Traumatherapie

Die Traumatherapie versucht, die Botschaft der Krankheiten somatopsychisch und psychoanalytisch zu entschlüsseln. Seelenkonflikte liegen unter Krankheiten verborgen („Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken“ (Marc Aurel)). Trauma führt zu posttraumatischem Stress, der über die Achse Hypophyse-Nebenniere massiv ins endokrine System eingreifen kann. Wenn man aber eigenen Gedanken und Gefühlen Raum verschafft, damit sie sich entfalten, ist das manchmal ein Initialpunkt für die Heilung.